Wunderheilung

8. Jun, 2019

Hühnersuppe für die Seele und gegen Falten

Hühnersuppe ist gut für die Seele, weil diese magische Brühe aus Fleisch am Knochen nicht nur toll schmeckt, sondern ist auch sehr gesund ist! Dabei ist diese äußerst nahrhaft, leicht verdaulich und führt Deinem Körper viele Bausteine wie Schwefel, Methionin, Glutamin, Prolin und Glycin zu.

Diese braucht Dein Körper, um zu entgiften, den Darm von Entzündungen , aber auch die Haut zu heilen. Somit ist Hühnerbrühe tatsächlich ein gutes Mittel von innen gegen Narbenbildung, Falten und Cellulite!

Also koche Dir eine Hühnerbrühe. Hühnersuppe macht schön und ist ein uraltes und über Generationen weitergegebenes Geheimnis für stabile Knochen. Knochen bestehen 20 – 40 % aus Kollagen. Das erschaft ein gutes Bindegewebe und ein gutes Immunsystem.

Glutamin ist wichtig zur Glutathionherstellung, für unser körpereigenes Masterantioxidant und unerlässlich für eine gesunde Leber, unter anderen auch für den Histaminabbau!Desweiteren ist es wichtig für Muskelaufbau und Erholung nach intensivem sportlichen Training und kann somit dabei unterstützen, zu einem gesunden Gewicht zu kommen.

Viele Menschen erleben auch, dass ihr Verlangen nach Zucker drastisch abnimmt. Auch für das Gehirn ist es gut, für die Synthese des beruhigenden und entspannenden Neurotransmitters GABA.

Vorsicht, bei einem Vitamin B6 Mangel kann es aber zu einem schlechten Umbau von Glutamat zu GABA kommen, deshalb vertragen manche Menschen Knochenbrühe nicht so gut. Das viele Calcium was der Knochenbrühe nachgesagt wird, ist allerdings ein Mythos und wird nicht durch den Kochvorgang aus den Knochen gezogen. Der beste Weg, um Calcium in eine Suppe zu bekommen, ist sie mit viel Gemüse und Kräutern zu kochen.

Zutaten für Hühnersuppe

nach belieben Suppenhuhn, Hühnerklein, Hähnchenschenkel

Salz

1 Bund Suppengrün

2 Lorbeerblätter

5 Pfefferkörner

1 Zwiebel

2 Stängel glatte Petersilie



Für die Einlage:

3-4 mittelgroße Möhren

250 g TK-Erbsen

200-225 g Fadennudeln

frisch gemahlener Pfeffer

1/2 Bund glatte Petersilie



Tipps für eine tolle Hühnersuppe

Die Zwiebel kommt mit der Schale in die Brühe, weil sie der Hühnersuppe eine schöne goldige Farbe gibt.

Damit die Brühe besonders kräftig wird und das Fleisch gut auslaugt, die Hühnersuppe immer mit kaltem Wasser aufsetzen und dann langsam aufkochen lassen.

Hühnersuppe soll auch das beste Rezept bei Erkältung sein. Hilft sie wirklich ? Da hatten unsere Großmütter Recht! Die klassische Hühnersuppe, die immer gekocht wurde wenn jemand krank war, die hilft tatsächlich! Inzwischen ist die heilsame Wirkung von Hühnersuppe bei Erkältung wissenschaftlich nachgewiesen. Forscher der Universität Nebraska zeigten im Laborversuch, wie Hühnersuppe auf den Körper wirkt.

Das Ergebnis ist, Hühnersuppe blockiert bestimmte weiße Blutkörperchen, die Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute auslösen können. Außerdem enthält Hühnersuppe gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Eisen und Zink, welche Power für ein geschwächtes Immunsystem geben. Wie alle Suppen versorgt uns eine Hühnersuppe außerdem mit Flüssigkeit und wärmt von innen.

Wenn Du eine Schale mit heißer Hühnersuppe vor Dir stehen hast, atme ihren Duft ruhig tief ein, denn der heiße Dampf befeuchtet die Schleimhäute. Hühnersuppe ist ein wohlriechendes, schleimlösendes Dampfbad für die schnupfengeplagte Nase.

Ich vertilge Hühnersuppe am laufenden Band. Das Fleisch esse ich zum Abendbrot mit selbstgemachten Sauerkraut, welches auch eine besondere Heilwirkung hat.

Die Brühe bekommt immer wieder verschiedenen Geschmack, weil ich mich da kreativ mit Gemüse und Hülsenfrüchten ausprobiere. Jedes mal einfach Klasse und meine Hühnersuppe macht satt ,schön und schlank. Meine Seele fühlt sich wohl in meinem Körper und da schmeckt die Hühnersuppe gleich noch besser.

Wenn ich mal mehr Hunger habe, verfeinere ich meine Suppe einfach noch mit Reis oder Nudeln, oder esse eine Scheibe Brot dazu. So bin ich garantiert immer satt und zufrieden.

 

Die Iss dich gesund & glücklich Diät

Hier lernst Du Dein Leben zu genießen und dein Potenzial zu entfalten

Willst Du es schaffen eine individuelle Wohlfühlernährung dauerhaft in das Leben zu integrieren ?

Dann zeigt dir dieser 12-teilige Videokurs einen neuen Weg.

In 12 Wochen lernst du die Verantwortung für deine Ernährung zu übernehmen.

Wenn du zu denen gehörst, die

  • empfindlich auf Essen reagieren, z.B. mit Blähungen, Schmerzen oder Müdigkeit

  • oft Lust auf Süßes haben und das nur schwer stoppen können,

  • abnehmen wollen und schon alles versucht haben, es aber trotz Quälerei nicht schaffen,

  • denen es schwerfällt, ihre Essgewohnheiten zu ändern,



In 12 Wochen findest du eine neue Lebensqualität, die sich bald auf andere Bereiche im Leben auswirkt.