Astrotalk Blog

10. Aug, 2022

Wie erzeuge ich mit dem Gesetz der Anziehung Liebe?

Finde die richtige Frequenz, um wahre Liebe in dein Leben zu ziehen. Denn nur so wirst du zum Magneten für magische Momente. Nutze das Resonanzprinzip, es ist das Gesetz der Anziehung, was immer wirksam ist.

Wenn du seine Wirkprinzipien kennst, dann kannst du es sehr sinnvoll nutzen. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Resonanz heißt, wie man in den Wald reinruft, so schallt es heraus. Dieser Echo-Wald-Merksatz ist uns seit Kindertagen bekannt, lange bevor wir vom Gesetz der Anziehung oder dem Resonanzgesetz gehört haben.

Aber so funktioniert auch das Gesetz der Anziehung in der Liebe, auch wenn wir glauben, dass die eigenen verflossenen Partnerschaften oder an die Verbindung mit Freunden nichts mit Liebe zu tun haben.

Welche Partnerschaften als gelungen bezeichnet werden und welche als gescheitert, spielt für das Resonanzgesetz keine Rolle. Besonders bei bestimmten Wiederholungen von Vorgängen und Konflikten bist du voll dabei, mit dem Gesetz der Anziehung.

Auf der Suche nach einer Seelenpartnerschaft wird oft versucht, eine Art Gleichheit herzustellen. Doch Gegensätze äußerer und innerer Art sprechen hier dem Wunsch entgegen. Durch das Prinzip der spontanen Anziehung, bekommt man immer wieder mit den Dingen zu tun, die vorher erlebt wurden und damit heftige Gefühle und Assoziationen erzeugt wurden.

Auf diese intuitive Anziehung kannst du dich immer verlassen, sie ist sozusagen dein Schicksal und entstanden aus deiner Geschichte. Erlebnisse in zusammengefasster Form. Was bei den gesammelten Erfahrungen für ein Mindset entstanden ist, erscheint mitunter nicht sehr reizvoll zu sein.

Deshalb ist es interessant, einmal genau zu betrachten, was ursprünglich einmal den Reiz des Gegenübers ausgemacht hat. Oft ist dies genau das ganz Andersartige an einem Partner. Oft gibt es auch immer wieder Probleme wegen des „Beuteschema“. Denn das, was manchmal so flapsig als „Beuteschema“ bezeichnet wird, greift auf optischer Ebene bei fast jedem Menschen.

Leider besagen die Ergebnisse von Untersuchungen, dass eine Beziehung nur dann eine Zukunft hat, wenn ein großes Maß an „inneren“ Übereinstimmungen vorhanden ist. Dieses Prinzip greifen übrigens die Tests auf, die von vielen Agenturen für Partnerschaftsvermittlung durchgeführt werden. Hier geht es gemeinsame Werte und Ziele im Leben, den Stellenwert von Geld, Erfolg, Kindern, u.s.w. Wenn in diesen Bereichen viele Übereinstimmungen vorherrschen, kann eine Partnerschaft von Dauer sein.

Doch das, was dich an einem Menschen begeistert, ist etwas, worauf du im Unterbewusstsein programmiert bist. Es ist aber nicht immer unbedingt das, was dir auch guttut. Die erste große Liebe ist oft maßgeblich für die weitere Suche nach deinem „Traumpartner“. Mit ihm sollte es doch endlich gelingen, auf harmonische Weise zusammen zu sein.

Wenn du merkst, dass du im Grunde immer wieder den gleichen Typ Mensch anziehst, oder gar keinen mehr anziehst, solltest du ein wenig in dich gehen. Es gibt einen einfachen Weg für die „Fortsetzung“ deiner Geschichte und es gibt grundsätzlich zwei Varianten. Geht alles gut?

Werde aktiv und erfahre, wie du eine glückliche Seelenpartnerschaft finden, leben und gestalten kannst! Nutze das Gesetz der Anziehung für deine Seelenpartnerschaft, denn eines Tages kann viel geschehen. Das Leben bietet sich täglich für eine gute Gelegenheit an.

In diesem E-Book wird beschrieben, wie das Gesetz der Anziehung die Liebe in das eigene Leben zieht. Nimmst du diese Herausforderung an? Klick ...

 

 

11. Mrz, 2022

Hurra, am 20. März 2022 starten wir in ein Jupiter Jahr, mit der absoluten Krönung am 12. April 2022, denn da kommt es im Sternzeichen Fische zu einer großen Jupiter Neptun Konjunktion.

 

Bevor wir aber in Jubelstimmung geraten, möchte ich auch erwähnen, dass mit Jupiter Neptun keineswegs nur die ultimative spirituelle Glückseligkeit eintritt, so kann diese Konjunktion auch für das Wachstum irrationaler Ideologien stehen.

 

Wo Jupiter bei jedem einzelnen Menschen im persönlichen Horoskop steht, da kann es im wahrsten Sinne des Wortes zu Überschwemmungen kommen, oder zu Gefühlsansammlungen, die im Mai 2022, wenn Jupiter in den Widder weiterzieht, vom Fass zum Überlaufen im fliegenden Wechsel, auf ein Pulverfass übergehen...

 

Wir werden dann feststellen, wie weit unsere gefühlsbetonten Verbindungen in der Realität standhalten, wenn die sanfte Welle zur aufbrausenden schäumenden See wird, denn im Widder geht es nicht mehr um Nächstenliebe. Im Widder will der eigene Wille durchgesetzt werden, zur Not auch mit dem Kopf durch die Wand.

 

Wenn wir so ein Problem erkennen, müssen wir uns entschieden entgegenstellen und sollten auch aufpassen, dass uns nicht falsche Propheten mit Ihrer Meinung vom eigenem Weg abbringen.

 

Es kann aber auch die große Fügung eintreten und ich persönlich hoffe sehr darauf, denn ich habe fleißig darauf hingearbeitet. Nach einer großen Durststrecke, kann ich Befruchtung und Bewässerung wirklich gut gebrauchen und weiß es auch doppelt zu schätzen.

 

Mit Jupiter darf man immer auch Merkur in Verbindung bringen und es gilt, erst die Arbeit, dann das Vergnügen, so ist das Glück auf der Seite der Tüchtigen ist.

 

Ok, wir kennen alle die ehrgeizigen und unermüdlich arbeitende Workaholic, die jeden noch so minimalen Erfolg mit unendlich viel Mühe und Schweiß bezahlen und glücklich wirken die auch nicht.

 

Aber es gibt die Sonnenseite mit den Gewinnern, die Menschen, die immer gut gelaunt sind und einen Platz an der Sonne gepachtet zu haben scheinen, ohne sich permanent ein Bein auszureißen.

 

Der Schlüssel zum Glück liegt vor allem in einer positiven Denkweise. Jupiter ist der Planet des Optimismus und da ist ein Glas immer halb voll statt halb leer. So und genau das ist es, das Erfolgsgeheimnis! Handeln und das immer schön positiv, locker und gönnerhaft...

 

Es ist ja auch ganz natürlich, dass man erst entsprechende Voraussetzungen für Erfolg schaffen muss, um Siege zu feiern. Ein Sportler muss auch hart trainieren, wenn er einen Wettkampf gewinnen will. So ist jeder tatsächlich seines eigenen Glückes Schmied!

 

Außerdem gibt noch eine weitere gute Zu-Tat für Erfolg! Man muss seine Komfortzone verlassen und den Aktionsradius erweitern! Denn die Erweiterung des eigenen Horizonts ist das Hauptthema von Glücksplanet Jupiter.

 

Ich habe wirklich fleißig an einer Erweiterung meines Wissensstandes gearbeitet, habe gleich drei Weiterbildungen gebucht, als zertifizierter Coach, Kunsttherapie und positive Psychologie.

 

Da Jupiter durch mein 4. Haus wandert, freue ich mich darauf, meine Wohnverhältnisse zu verbessern und größere Praxisräume zu belegen. Ich werde berichten, ob mein Plan aufgegangen ist und die glückliche Fügung wieder mal bei mir eingetreten ist.

 

Schon die Astrologen in der Antike, haben mit Jupiter, dem großen Wohltäter, wohl überwiegend gute Erfahrungen gesammelt. Seine Transits werden in der Regel sehr angenehm empfunden.

 

Bei einem Transit bewegt sich der Planet durch den Tierkreis und wandert so symbolisch durch ein astrologisches Haus im Horoskop. Dabei bildet ein Planet auch Aspekte, Verbindungen zu anderen Radix Planeten.

 

Unser Glücksplanet Jupiter kann den aspektierten Planeten nun auch noch fördern, in dem er dessen Eigenschaften verstärkt.

 

Das astrologische Haus im Horoskop, welches er gerade durchläuft, zeigt dann den Bereich an, in dem es im Leben so richtig gut läuft. Hier stehen die Zeichen auf Wachstum und Erfolg und Jupiter schenkt uns Fülle und Überfluss.

 

Aber auch hier bitte Vorsicht und nicht übertreiben! Immer auf dem Boden der Tatsachen bleiben, denn die Gefahr bei Jupiter Transiten ist zu übertreiben. Das geht vom zügellosen Schlemmen und Auskosten bis hin zu Exzessen.

 

Eins, zwei, drei, Glück herbei!